Herzlich willkommen auf der Homepage der 

 

Gesamtschule Kaiserplatz

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine frohe und erholsame Ferienzeit! 

 


Vorlesewettbewerb

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich unsere Schule wieder am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels beteiligt. Zunächst sind in den 6. Klassen im Deutschunterricht die jeweils besten Leserinnen und Leser ermittelt worden. Dabei geht es nicht nur darum einen Textabschnitt flüssig und betont vorzulesen, sondern auch ein Buch vorzustellen.

 

 

 



 

Premiere am Kaiserplatz    

 

 HABE ICH DIR EIGENTLICH SCHON ERZÄHLT…

 

Aufführung des Klassenzimmerstücks „HABE ICH DIR EIGENTLICH SCHON ERZÄHLT…“ (ein Märchen für alle inszeniert als Theater im Klassenzimmer von Helmut Wenderoth nach dem gleichnamigen Roman von Sibylle Berg)

 


 

Klosteraufenthalt Q2

 

 

 

Vom 15.01. - 17.01.2016 haben wir mit 8 SchülerInnen des 13er Religionskurses von und mit Frau Oendorf ein Wochenende in der Benediktinerinnen-Abtei Mariendonk in Grefrath verbracht. Unser Anliegen war es, einen Einblick in dieses uns unbekannte Leben zu erlangen.

 

 


False friends‘ – Englisches Theaterstück am Kaiserplatz

 

 

 

 

‚False friends‘ kennt wohl ein jeder, der eine fremde Sprache erlernt: So hat etwa die Vokabel „prospects“ eben nicht mit Werbebroschüren zu tun, sondern bedeutet etwas ganz Anderes, nämlich Zukunftsaussichten. Genau darüber brütet der 15jährige Jamie bei den verhassten Hausaufgaben, die er höchst unwillig und lückenhaft anfertigt, was ihm die Versetzung zu gefährden droht.

 

 


 

Bunte Brücke

 

 

 

Schon seit dem letzten Schuljahr waren immer wieder Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe in gebückter Haltung auf unserer Brücke zu sehen, die dort die bis dahin grauen Mauern bemalt und verschönert haben.

 

 


 

SchülerInnen und LehramtstudentInnen begegnen sich auf Augenhöhe

studY-Workshop an der Universität Duisburg-Essen

 

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b trafen sich gestern mit Studierenden der Universität Duisburg-Essen.

 

 

 


 

Jungen aus der Tanz-AG parkten sich selbst und tanzten

 

 © Ludger F. J. Schneider - LichtBildGestaltung - VG Bild-Kunst 2015

 

Unter dem Titel BITTE FREIHALTEN! Eine Jugend-TanzPerformance im öffentlichen Raum trat die Tanz-AG Jungen unter der Leitung von Andreas Simon in ganz ungewohnter Kulisse auf, nämlich mitten in Krefeld am Südwall.

 


 

FranceMobil zu Gast am Kaiserplatz

 

Am Donnerstag, dem 10.12.2015, lief an der Gesamtschule Kaiserplatz alles seinen gewohnten Gang, hätte da nicht ein bunt bemalter Renault Kangoo auf dem Schulhof gestanden mit der dicken Aufschrift FranceMobil.

 

 


 

Die Klasse 8e auf dem "anderen Weihnachtsmarkt"

 

 

 

Auch in diesem Jahr war unsere Klasse 8e wieder auf dem "anderen" Krefelder Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand vertreten. Verkauft wurden Bastelarbeiten und selbstgemachte Naschereien. Mit dem Erlös und großzügigen Spenden von zusammen rund 1000€ unterstützt die Klasse das Stups Kinderzentrum.

 

 



Projekttag „Einführung in die KFZ-Technik“

 

  

 

Am 16. November erhielten 11 Schülerinnen und Schüler aus unserem 10. Jahrgang die Gelegenheit im Berufskolleg Uerdingen den Beruf des KFZ-Mechatronikers näher kennen zu lernen. Angeboten und organisiert wurde die Veranstaltung von der KReMINTec e.V. in Zusammenarbeit mit VW Tölke & Fischer, die Gruppe wurde von unserer Sozialpädagogin Frau Klering begleitet.



 

Schülerinnen gewannen LfM-Bürgermedienpreis

 

 

Die Schülerinnen Carolin Hinz, Judith Wagner, Annika Jungklaus, Alina Steckelbruck und Anna Straubel (auf dem Foto von links nach rechts)haben am 21.11.2015 den Bürgermedienpreis 2015 in der Kategorie „Lokales – AG1“ der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (lfm) erhalten. Dabei werden jährlich herausragende Programmleistungen in Bürgerfernsehen und Bürgerfunk ausgezeichnet.

 

 



AIDS-Projekt am Kaiserplatz begann mit einer Lesung

 

Matthias Gerschwitz, der 1994 das Testergebnis HIV positiv erhielt, beschreibt in seinem Buch Endlich mal was Positives seinen Umgang mit der Infektion, wie er es selbst auf seiner Homepage ausdrückt, „ohne Larmoyanz oder Betroffenheitspathos, sondern optimistisch und zuweilen auch etwas provokativ“. Davon unmittelbar überzeugen konnten sich am vergangenen Donnerstag alle Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs der Gesamtschule Kaiserplatz in einer Lesung, die organisiert wurde von der AIDS-Hilfe Krefeld e.V. in Kooperation mit der GEW Krefeld im Rahmen des Welt-AIDS-Tages 2015. Für die 8. Klassen war dies der erste Teil ihres „AIDS-Projektes“, das seit über 10 Jahren jährlich an der Schule stattfindet. Hierbei geht es um sexuelle Aufklärung, die zusätzlich zum Biologieunterricht durch Experten von der AIDS-Hilfe Krefeld, dem Gesundheitsamt, action medeor, Frauenärztin Frau Dr. Mittag, pro familia und donum vitae erfolgt.

 

 


 

 Projektförderung durch die Firma LANXESS zugesprochen

 

Erfreulicherweise sind für zwei Projekte in den Naturwissenschaften Fördermittel in Höhe von etwa €9000,- von der Firma LANXESS bewilligt worden. Zu verdanken ist dies Frau Dr. Heyser und Frau Zimmermann, denen es gelungen ist, mit den folgenden Projektideen zu überzeugen:

 

 



Bericht: Besuch der Osterakademie 2015 von Jonas Mark

 

Vom 7. bis zum 11. April 2015 nahm ich an der Osterakademie der Katholischen Akademie "Die Wolfsburg" (in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen) teil.