Herzlich willkommen auf der Homepage der 

 

Gesamtschule Kaiserplatz

 

 

 


 

Viel Kampfgeist im Schach

 

 

 

Die Gesamtschule Kaiserplatz konnte bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft in Krefeld den dritten Platz erringen. Die noch junge Mannschaft trat in der Wettkampflasse IV an und überraschte ihre Spielgegner nicht nur mit ihrer Motivation, sondern auch mit ihrem Können. So führte die Auswahl aus der Schach AG bis zur letzten Runde die Tabellenspitze an, doch musste sie sich nach einer ausdauernden fünften und letzten Runde geschlagen geben und rutschte so hinter die Marienschule auf den dritten Platz ab.

 

 


Erfahrungsbericht zum MINT-Blockpraktikum im KreMINTec: Experimentieren im Labor zum Thema „Seifen und Waschmittel“

 

 

 

 

Ich bin ein Schüler der Gesamtschule Kaiserplatz und einer der 20 Glücklichen des 9. Jahrgangs, der den MINT-Kurs besucht. Zu Beginn des Kurses haben wir dem KreMINTecam Berufskolleg Uerdingen einen Besuch beim offenen Tag abgestattet und dort einen MINT-Parcour absolviert.

 


David Behre zu Gast am Kaiserplatz

 

 

 

Am 8. September 2007 verlor David Behre mit knapp 21 Jahren bei einem tragischen Zugunglück beide Unterschenkel. Es grenzte schon an ein Wunder, dass er diesen Unfall überhaupt überlebte, aber er nahm sein Schicksal an und wurde ein erfolgreicher Profisportler. Gemeinsam mit einer Journalistin beschrieb er in seinem Buch „Sprint zurück ins Leben“ seinen Lebensweg nach dem verheerenden Unfall.

 

 


Besuch im Haus der Geschichte

 

 

 

Nicht zum ersten Mal hat Herr Herrmann mit einer Klasse das Haus der Geschichte in Bonn besucht, in diesem Schuljahr führte er gleich drei aus dem 10. Jahrgang durch die Ausstellung.

 


Karnevalsparty am Kaiserplatz

 

 

 

Am Donnerstag, dem 4. Februar 2016, war es wieder soweit: Am Kaiserplatz stieg die mittlerweile schon legendäre Karnevalsparty.

 

 


UK-day am Kaiserplatz

 

 

Am 2. Februar fand sich am Kaiserplatz hoher Besuch ein, die Queen höchstpersönlich war zu Gast. Wenn auch nur aus Pappe, ließen es sich viele Schülerinnen und Schüler nicht nehmen, sich mit ihr ablichten zu lassen, zumal eine Schülerin eigens in den Pausen bereit stand, die Fotos zu schießen. Auch sonst ging es an diesem Tag sehr britisch zu. Neben kulinarischen Angeboten wie scones und Tee sowie fish and chips in der Mensa gab es Filmsequenzen von Mr. Bean im Forum zu sehen sowie ein Quiz zu lösen. Die dafür notwendigen landeskundlichen Informationen gab es an einer großen Karte von Großbritannien zu entdecken. Gewonnen hat den Quiz Max Plathen aus der Klasse 8e.

 

 


Kultur erleben

Kulturkalender bis Mai 2016

Wir als Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Kultur erleben“ möchten, nachdem wir über das Klassenzimmerstück „Habe ich dir eigentlich schon erzählt ...“ berichtet haben, auf weitere Events hinweisen. Wer sich uns bei den Besuchen der Veranstal­tungen anschließen möchte, wendet sich bitte an brigitte@ mokwa.de

 

 


Vorlesewettbewerb

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich unsere Schule wieder am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels beteiligt. Zunächst sind in den 6. Klassen im Deutschunterricht die jeweils besten Leserinnen und Leser ermittelt worden. Dabei geht es nicht nur darum einen Textabschnitt flüssig und betont vorzulesen, sondern auch ein Buch vorzustellen.

 

 

 



 

Premiere am Kaiserplatz    

 

 HABE ICH DIR EIGENTLICH SCHON ERZÄHLT…

 

Aufführung des Klassenzimmerstücks „HABE ICH DIR EIGENTLICH SCHON ERZÄHLT…“ (ein Märchen für alle inszeniert als Theater im Klassenzimmer von Helmut Wenderoth nach dem gleichnamigen Roman von Sibylle Berg)

 


 

Klosteraufenthalt Q2

 

 

 

Vom 15.01. - 17.01.2016 haben wir mit 8 SchülerInnen des 13er Religionskurses von und mit Frau Oendorf ein Wochenende in der Benediktinerinnen-Abtei Mariendonk in Grefrath verbracht. Unser Anliegen war es, einen Einblick in dieses uns unbekannte Leben zu erlangen.

 

 


False friends‘ – Englisches Theaterstück am Kaiserplatz

 

 

 

 

‚False friends‘ kennt wohl ein jeder, der eine fremde Sprache erlernt: So hat etwa die Vokabel „prospects“ eben nicht mit Werbebroschüren zu tun, sondern bedeutet etwas ganz Anderes, nämlich Zukunftsaussichten. Genau darüber brütet der 15jährige Jamie bei den verhassten Hausaufgaben, die er höchst unwillig und lückenhaft anfertigt, was ihm die Versetzung zu gefährden droht.

 

 


 

SchülerInnen und LehramtstudentInnen begegnen sich auf Augenhöhe

studY-Workshop an der Universität Duisburg-Essen

 

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b trafen sich gestern mit Studierenden der Universität Duisburg-Essen.

 

 


 

Bunte Brücke

 

 

 

Schon seit dem letzten Schuljahr waren immer wieder Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe in gebückter Haltung auf unserer Brücke zu sehen, die dort die bis dahin grauen Mauern bemalt und verschönert haben.

 

 

 


 

Jungen aus der Tanz-AG parkten sich selbst und tanzten

 

 © Ludger F. J. Schneider - LichtBildGestaltung - VG Bild-Kunst 2015

 

Unter dem Titel BITTE FREIHALTEN! Eine Jugend-TanzPerformance im öffentlichen Raum trat die Tanz-AG Jungen unter der Leitung von Andreas Simon in ganz ungewohnter Kulisse auf, nämlich mitten in Krefeld am Südwall.