Die Ersthelfer-AG

 

IMG_0058004
IMG_0076011
IMG_1993032
IMG_1979022
IMG_0061006
IMG_1977020
IMG_1987027
IMG_1978021
IMG_1971014
IMG_1973016
IMG_1974017
IMG_1985025
IMG_0063007
IMG_1989028
IMG_1976019
IMG_0065009
IMG_1992031
IMG_1999035
IMG_0072010
IMG_1994033
IMG_1991030
IMG_1983024
IMG_0059005
IMG_1996034
IMG_1990029
IMG_1975018
IMG_1969012
IMG_0055001
IMG_0064008
IMG_0056002002
IMG_0057003
IMG_1970013
IMG_1986026
IMG_2005036
IMG_1972015
IMG_1980023
bwd 
fwd

 

 

In der Gesamtschule Kaiserplatz werden ungefähr 40 Arbeitsgemeinschaften angeboten, z.B. Dance like a star, Schulwebsite, 3D-Computergrafik, SchülerradioRudern etc.  Auch gibt es eine Ersthelfer-AG (von den Jugendlichen auch als Sani-AG bezeichnet), die seit mehreren Jahren von Frau Prescher geleitet wird und ab dem 8. Jahrgang gewählt werden kann. 

Die Ersthelfer-AG wird aktuell von 16 Schülerinnen und Schülern besucht. Die Jugendlichen werden über die ganze Woche verteilt unterschiedlich eingesetzt und sind in den Pausen in einem speziellen Raum, dem sog. Sani-Raum, der sich auf dem Schulhof direkt neben dem Bolzplatz befindet, anzutreffen. In dieser AG lernen die Schülerinnen und Schüler spezielle Verbände wie Fremdkörper-Verband und Druckverband anzulegen, Wiederbelebungsmaßnahmen etc. Die Jugendlichen arbeiten mit Verbänden, Pflastern, Scheren sowie Kühlpacks. Spritzen oder Medikamente dürfen sie nicht verabreichen. 

Wenn ein Kind verletzt ist, geht es selbst zum Sanitäts-Raum oder Freunde gehen dorthin und holen Hilfe. In manchen Wochen gibt es nur wenige Einsätze, in anderen wiederum viele kleinere Verletzungen. Glücklicherweise gab es bislang nur sehr wenige größere Verletzungen, bei denen ein Notarzt gerufen werden musste. 

Der Einsatzbereich der Schul-Sanis beschränkt sich auf den schulischen Bereich. Sie sind allerdings nicht nur während der Unterrichtszeit verfügbar, sondern unterstützen durch ihren Einsatz ebenso diverse schulische Veranstaltungen wie die jährliche  Karnevals-Feier oder D&G-Abende, den Tag der offenen Tür etc.

Frau Prescher, die Leiterin der Ersthelfer-AG, hat eine professionelle Ausbildung beim Deutschen Roten Kreuz absolviert, die sie alle 2 Jahre auffrischt.Schülerinnen und Schüler, die sich für diese AG interessieren, sollten hilfsbereit, teamfähig und zuverlässig sein.