Kultur.Forscher! Springschool    
            
                      

In unserem 2. Kultur.Forscher!-Projekt (ein Projekt der PWC-Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung Berlin) wird in unserer Schule wieder in vielen Gruppen ästhetisch geforscht und wir freuen uns schon auf eine große Abschlussveranstaltung in einem Jahr. 

Doch damit nicht genug. Im Herbst starteten wir gemeinsam mit Frau Kohlmeier und Frau Leuschner von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ein Großprojekt, die Springschool.

Gemeinsam mit Frau Professor Klinge und Frau Egger von der Ruhr-Universität-Bochum und ihren StudentInnen, Lehrerinnen, Lehramtsanwärterinnen und SchülerInnen der Gesamtschule Kaiserplatz, den KünstlerInnen Petra Rühl, Lucius Rühl und Andreas Simon und der Prozessbegleiterin Frau Kohlmeier planten wir eine 4-tägige Springschool in Krefeld.

Ziel dieses Projektes war es zu verdeutlichen, dass die Methode des ästhetischen Forschens bei SchülerInnen zu großen Lernfortschritten führt und schon in der Lehrerausbildung Berücksichtigung finden sollte.

Unser Kooperationspartner - das Werkhaus - stellte dafür mit seinem Südbahnhof ideale Räumlichkeiten zur Verfügung und die Veranstaltung war ein voller Erfolg.

Nicht nur, dass unsere SchülerInnen in dieser Springschool und den vorangegangenen workshops viel gelernt haben, sie waren gleichzeitig die Lehrmeister für die erwachsenen TeilnehmerInnen. Und sie haben gezeigt, wie kreativ und leistungsstark sie sind, wenn sie eigenverantwortlich sich einem Thema mit ihren eigenen Fragen nähern dürfen.

 

          
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
         
         
         
         
       
         
        
        
        
        

 

 

Artikel aus der RP vom 01.02.2013