Vorlesewettbewerb

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich unsere Schule wieder am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels beteiligt. Zunächst sind in den 6. Klassen im Deutschunterricht die jeweils besten Leserinnen und Leser ermittelt worden. Dabei geht es nicht nur darum einen Textabschnitt flüssig und betont vorzulesen, sondern auch ein Buch vorzustellen.

 

Die Siegerinnen und Sieger sind in diesem Jahr:

 

6 A Kristina Bashin

6 B Sude Dogan

6 C Aaron Schröter

6 D  Levy Oliel

6 E Lisa-Marie Rehfeld

6 F Oguzhan Kocaman

 

 

Der schulinterne Wettbewerb fand in diesem Jahr im Forum vor einem großen Publikum statt, organisiert und moderiert von Herrn Aschenbruck. Die 5. Klassen waren nämlich zum Zuhören eingeladen und bekamen einen Eindruck davon, was sie im nächsten Jahr erwartet. Das konzentrierte Zuhören wurde unterbrochen und unterhaltsam ergänzt von einer Sockentheateraufführung des WP-Kurses Darstellen und Gestalten aus dem 9. Jahrgang unter der Leitung von Frau Eichler. Die Jury tat sich schwer mit der Auswahl des Schulsiegers, am Ende setzte sich Aaron Schröter aus der Klasse 6c durch. Er durfte am 22. Februar 2016 an dem städtischen Vorlesewettbewerb teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch!