Ein Ausflug der 6a in die Neusser Skihalle

 

 

Am Donnerstag, dem 18. Mai 2017, fuhren wir, die Klasse 6a, in die Neusser Skihalle.

Um dorthin zu gelangen, mussten wir mit Bahn und Bus fahren und haben uns schon um 7.15 Uhr im Krefelder Hbf getroffen.

 

Als wir gegen 8.45 Uhr in der Skihalle eintrafen, wurden wir dort sehr freundlich empfangen und bekamen als erstes unsere Skikleidung. Die meisten von uns hatten Probleme, die Skischuhe anzuziehen.

 

 

Dann hatten wir auf der Anfängerpiste einen zweistündigen Skikurs in kleinen Gruppen bei drei netten Skilehrerinnen. Wir übten immer wieder das richtige An- und Ablegen der Skier, das Abfahren und richtige Bremsen und auch Kurvenfahren. Leider hatte eine Schülerin einen leichten Unfall.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen durften wir entweder schon auf die große Piste, nach ganz oben oder in die Mitte. Wer sich nicht traute, fuhr wieder auf der Anfängerpiste.

 

 

Am Ende durften wir auch noch auf die Rodelbahn.

Um 16.30 Uhr waren wir schließlich wieder in Krefeld.

Wir fanden alle, dass es ein gelungener Ausflug war, obwohl mit über 30€ war dieser schon sehr teuer.

 

Für die Klasse 6a: Laura Rosenberg, Eda Önal und Siraz Ceviz