„Immer der Nase nach“,

 

 

so lautete das diesjährige Thema des Wettbewerbs „bio-logisch“ des Ministeriums für Bildung und Erziehung des Landes Nordrhein-Westfalen, bei dem Schülerinnen und Schüler aus der Naturforscher-AG des 6. und 7. Jahrgangs und des MINT-Kurses im 9. Jahrgang im Frühsommer teilgenommen haben.

 

Im Rahmen ihres Forschungsauftrages haben sie sich mit dem Bau und den verschiedenen Aufgaben unseres Riechorgans beschäftigt und spannende Experimente dazu geplant und durchgeführt.

 

 

Belohnt wurden 17 von ihnen jetzt mit einer persönlichen Urkunde für ihre Arbeiten.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Forschern!!