Matthias Gerschwitz schon zum 3. Mal am Kaiserplatz

 

 

Matthias Gerschwitz hat bereits im dritten Jahr in Folge unserem jeweiligen 8.  Jahrgang im Forum sein Buch Endlich mal was Positives vorgestellt und Einblicke in das Leben eines HIV-Betroffenen gegeben.

 

Wieder einmal schaffte er es durch das Vorlesen einiger Textpassagen, aber vor allem durch seine sehr offene und authentische Art , auf die Fragen der Jugendlichen einzugehen,  das Publikum für seine Biographie einzunehmen. Organisiert von der AIDS-Hilfe Krefeld und mit Unterstützung der Sparkasse im Rahmen des Welt-AIDS-Tages durchgeführt, stand die Lesungstour, die Gerschwitz in drei weitere Schulen sowie die Mediothek Krefeld  führte, dieses Mal unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Frank Mayer, der im Anschluss an die Lesung an einer Pressekonferenz in unserer Schule teilnahm.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns auf den nächsten Besuch von Matthias Gerschwitz.