Polnische Gäste vom Kaiserplatz im Rathaus empfangen

 

 

Eine Gruppe von fünf SchülerInnen und sieben LehrerInnenn der Schule „Zespol Szkol Ponadgimnazjalnych" aus Busko/Polen war in der Woche vom 15. bis 19. Januar im Rahmen des „Erasmus + -Programms" zu Gast am Kaiserplatz. Neben dem Schüleraustausch sieht das Programm ausdrücklich auch einen Austausch von Lehrkräften vor, um die unterschiedlichen Schulsysteme kennenzulernen, weshalb auch sie ganz unterschiedliche Unterrichtsstunden besuchten.  Während die LehrerInnen in einem Hotel untergebracht waren, logierten die SchülerInnen bei ihren Gastgebern in Krefeld und ein besonderer Dank gebührt den Eltern, die GastschülerInnen bei sich aufgenommen haben.

 

Bürgermeisterin Gisela Klaer hat am 17. Januar die polnischen Gäste im Krefelder Rathaus empfangen und ihnen ein Gastgeschenk überreicht. Sie würdigte in ihrer Ansprache die besondere Bedeutung des Schüleraustausches und bedankte sich ausdrücklich bei allen Beteiligten für den regen Kontakt.