Auf Wiedersehen Jahrgang 10

 

 

Zehn Schuljahre sind geschafft.

 

Kurz vor den Sommerferien hieß es für den gesamten 10.Jahrgang auf Wiedersehen zu sagen. Die letzten Tage waren dabei besonders:

 

Es ging für Freiwillige ins Ballett, organisiert durch Gabriele Lechtenböhmer. Schüler/innen und Lehrerinnen trafen sich in schicker Abendgarderobe in den Abendstunden in Düsseldorf, um sich das Stück „n.35“ im Opernhaus anzuschauen. „Es war etwas völlig anderes. So habe ich mir Ballett nicht vorgestellt! Danke für den Abend!“ , sagte ein Schüler. Begeistert und von vielen Eindrücken begleitet verbrachte man einen schönen kulturellen Abend.

 

 

Neben individuellen tollen Wandertagen haben viele SchülerInnen zudem ihre eigene Abschlussfeier organisiert und Auftritte geübt!

 

Gemeinsam mit Frau Jakobs und anderen 10er Klassenlehrerinnen  sowie Abteilungsleiterin Frau Schaumann und Beratungslehrerin Frau Maurer-Foller wurde geübt und das Programm perfektioniert. Es sollte eine emotionale Verabschiedung werden. Mit vollem Erfolg!

 

 

 

Es war eine würdevolle und tolle Feier, die in Erinnerung bleibt.

 

Danke Jahrgang 10 für die schöne Zeit und auf Wiedersehen!