Die besten Klassenzimmer am Kaiserplatz

 

 

 

Im Oktober des letzten Jahres haben viele fleißige Hände, ob von Lehrerinnen und Lehrern oder von Schülerinnen und Schülern, unser Schulgebäude auf Vordermann gebracht. Sammlungen wurden aufgeräumt, die Mensa verschönert, der Schulhof neu gestaltet und nicht zuletzt viele Klassenräume umgestaltet. Um die für alle Beteiligten erfreuliche Wirkung zu erhalten, rief Herr von der Heydt den Wettbewerb „Das beste Klassenzimmer im Jahrgang“ aus, dessen Gewinnern nun dank des Fördervereins eine Spende für die Klassenkasse winkt.

 

 

Bei der Bewertung spielte neben der Dekoration und dem optischen Eindruck die regelmäßig überprüfte Sauberkeit und Ordnung sowie die Ausstattung des Raumes mit Lernmaterial eine Rolle. Schließlich soll der Klassenraum nicht nur angenehm wirken, sondern auch Anregungen zum Lernen bieten.

Die folgenden Klassen haben nach diesem ersten Halbjahr gewonnen:

 

Klasse 5f (Frau Napiralla und Frau Frie)

Klasse 6e (Frau Jakobs und Herr Drängler)

Klasse 7e (Frau van Gemmeren und Herr Wühlbeck)

Klasse 8a (Frau Baweri und Frau Kratzer)

Klasse 9e (Frau Rosenthal und Herr Mathé)

Klasse 10b (Frau Oendorf und Herr Gärtner)

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Die Entscheidung fiel in manchen Jahrgängen denkbar knapp aus, weshalb einige Klassen enttäuscht gewesen sein mögen. Der Wettbewerb startet jedoch im zweiten Halbjahr neu und wird hoffentlich erneut viele Klassen motivieren, ihr Klassenzimmer schön zu gestalten und pfleglich zu behandeln. Dies ist sogar den Reinigungskräften positiv aufgefallen, dass die Ordnungsdienste gewissenhafter ausgeführt werden, wobei hier durchaus noch Luft nach oben besteht.

 

Auf den Fotos sind beispielhaft Eindrücke aus der Klasse 7e zu sehen.

 

Auf geht’s in die nächste Runde – viel Spaß und Erfolg!