Fünfte Klassen besuchten das Konzert „Karneval der Tiere“

 

 

Nicht erst seit der Einführung unseres Kulturfahrplans besuchen unsere 5. Klassen alle gemeinsam jedes Jahr ein Stück im Stadttheater, das dieses Mal unsere Schülerinnen und Schülern wieder besonders begeisterte. 

 

In einem 25-minütigen Workshop unmittelbar vor der Veranstaltung erhielten unsere Schülerinnen und Schüler erste klingende Eindrücke  zum Stück „Karneval der Tiere“ mit erklärenden Worten und sie konnten durch selbst erzeugte Bodypercussionen zum Satz „Die Fossilien“  praktische Erfahrungen zu einzelnen Tierrhythmen machen. Auch lernten sie den Schlagzeuger der Sinfoniker und den Dirigenten vorab kennen.  

 

Ihre Eindrücke verarbeiten die einzelnen Schülerinnen und Schüler nach der Veranstaltung  u.a. in ihrem eigenen Kulturtagebuch, dass jede Schülerin bzw. jedem Schüler  zu Beginn des fünften Schuljahres von Seiten der Schule zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus wird jeder Besuch einer kulturellen Veranstaltung dokumentiert, so dass am Ende der Schullaufbahn das Kulturtagebuch eine Vielzahl unterschiedlicher Besuche beinhaltet.

 

Frau Steinhoff bedankt sich bei den Lehrerteams, die fast 180 Schülerinnen und Schüler in einem strammen Fußmarsch sicher  zum Stadttheater und zurück geleitet haben.