Traditionen wahren – griechische Wasserweihe an der Gesamtschule Kaiserplatz

 

 

In Griechenland gibt es eine schöne Tradition: Am Anfang eines jeden Schuljahres findet an allen Schulen die Wasserweihe statt (griechisch: Αγιασμός). Der Priester geht in die Schule, weiht das Wasser, segnet die anwesenden SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern und wünscht allen ein erfolgreiches und gesegnetes Schuljahr.

 

Diese Tradition hat am 01.10.2018 zum 29. Mal an unserer Schule stattgefunden. So lange gibt es nämlich an der Gesamtschule Kaiserplatz das griechische Modell - seit dem Schuljahr 1989/90 um genau zu sein! Wie schnell 29 Jahre vergehen, merkt man vor allem an dem kleinen Bäumchen, welches damals als Zeichen der Verbundenheit zwischen Deutschland und Griechenland und als Symbol des Gedeihens des deutsch - griechischen Modells auf dem Schulhof Kaiserplatz 50 gepflanzt wurde. Mittlerweile ist daraus ein stattlicher Baum geworden!

 

Pater Sevastianos, der seit dem letzten Jahr die griechisch-orthodoxe Kirche in Krefeld leitet, führte wie im letzten Schuljahr auch die diesjährige Wasserweihe durch. Er weihte das Wasser und segnete damit die griechischen SchülerInnen unserer Schule. Anwesend waren in diesem Jahr neben den griechischen Lehrkräften Frau Akrivi, Frau Avgerinou, Frau Baka und Herrn Dimitroulas auch einigen griechische Eltern und erstmalig auch unsere Schulleiterin, Frau Rengers. Sie wurde ebenfalls wie alle anderen Anwesenden von Pater Sevastianos mit einem Bund Basilikum, welches in geweihtes Wasser getaucht war, gesegnet.

 

 

Zum Abschluss des „Αγιασμός“ wurde zum 29. Mal durch Schülerinnen des 5. Jahrgangs mit dem geweihten Wasser der deutsch-griechische Baum auf dem Schulhof gegossen, in der Hoffnung er möge weiterhin gedeihen!

 

Allen Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Kaiserplatz ein gesegnetes und erfolgreiches Schuljahr 2018/19!