Entwicklung unseres Kulturprofils

 

                                                                                                           Die kulturellen Aktivitäten an unserer Schule finden sowohl im Bereich der Arbeitsgemeinschaften als auch im Unterricht statt.

Im Laufe der Zeit haben wir uns mit außerschulischen Institutionen und Künstlern ein gut funktionierendes Netzwerk aufgebaut, so dass wir unsere Schüler/innen im kulturellen Bereich optimal fördern können.

                                                                                                                      
 

 

 

 

 

Das Schema zeigt, wie wir unsere kulturellen Aktivitäten zunehmend ausgebaut und strukturiert haben.

Momentan sind alle Aktionen der 5 Stufen miteinander vereint an unserer Schule zu finden.

 

 

                                     
       

 

Seit 2011 Teilnahme am 4-jährigen Programm Kulturagenten für kreative Schulen, ein Projekt der Mercatorstiftung und der Kulturstiftung des Bundes.

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2009 Teilnahme am Kultur.Forscher! Projektder Deutschen Kinder und Jugendstiftung in Berlin in Zusammenarbeit mit der PWC Stiftung.2 ½ -jähriges Projekt mit dem Thema "Krefeld Samt und Seidenstadt". Zur Zeit sind wir Referenzschule für dieses Projekt.

 

 

 

 

 

 

Nutzung der Angebote „Kultur und Schule“

 

 

 

 

 

Zusammenarbeit mit Künstlern Kultureinrichtungen aus dem Krefelder Raum, z.B. Bart Koning, Klaus Wissing, Theo Windgens, Jari Banas, Ute Hake-Dembach u.a. und dem Werkhaus, den Museen Haus Lange und Haus Esters und dem Museumspädagogen Herrn Janzen, der Villa Meerländer, dem Theater u.v.m.

 

 

Aktionen einiger engagierter und kulturbegeisterter KollegInnen und

Einführung des Faches Darstellen und Gestalten als Wahlpflichtfach.